Agri-Photovoltaik: Die Energiewende anpacken und doppelt ernten.

Agri-Photovoltaik: Die Energiewende anpacken und doppelt ernten.

Der Klimawandel wird zunehmend spürbar, insbesondere auch in der Landwirtschaft. Denn durch klimatische Veränderungen und Extremwetter wird der Anbau von Nahrungsmitteln erschwert. Gleichzeitig steigt mit der wachsenden Bevölkerung auch die Nachfrage nach Nahrungsmitteln und der Energiebedarf wächst. Darüber hinaus ist eines der dringlichsten Themen unserer Zeit, die Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern zu erreichen. Wind- und Solarkraft sind die entscheidenden Hebel dafür. Aber sowohl konventionelle Photovoltaikanlagen als auch die Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte haben einen großen Flächenbedarf und konkurrieren zunehmend miteinander.

Ein innovativer, praxisorientierter Lösungsansatz ist die Agri-PV. Sie ermöglicht ein Nebeneinander von Landwirtschaft und regenerativer Energie. Dabei bietet Agri-PV enorme Vorteile für Landwirte und für die gesamte Region.

Diese Vorteile bietet Agri-PV:

Agri-PV (Agrikultur-Photovoltaik) basiert auf einer eigentlich ganz einfachen Idee und ist zugleich eine hoch innovative, nachhaltige Technologie, die landwirtschaftliche Flächen mit der Gewinnung von Solarstrom durch Photovoltaik verbindet. So wird eine ökologische Einheit von Erneuerbaren Energien und landwirtschaftlicher Nutzung geschaffen, die derzeit einzigartig ist.


Durch die multifunktionale Nutzung der Fläche wird die Landnutzungseffizienz erheblich gesteigert und der zunehmenden Flächenkonkurrenz von Landwirtschaft und Photovoltaik effektiv entgegen gewirkt. Aber Agri-PV hat noch viele weitere positive Effekte – unter anderem führt sie zu einer Verbesserung der Bodenqualität, zum Schutz vor Ernteausfällen durch Wetterextreme oder zu einem verbesserten Wasserhaltevermögen des Bodens.

Die Kombination von Photovoltaik-Modulen und landwirtschaftlicher Produktion auf demselben Grundstück ist eine Win-Win-Situation für die gesamte Region. Durch die zeitgleiche Energiegewinnung aus Solarstrom und landwirtschaftliche Nutzung auf demselben Areal können Mehrerträge generiert und zugleich die Energiewende konkret umgesetzt werden.

Agri-PV sorgt für Mehrerträge und die konkrete Umsetzung der Energiewende vor Ort.

Zuverlässige Pachterträge für Flächeneigentümer

Aktiver Beitrag zur Energiewende, ökologisch verträglicher Ausbau erneuerbarer Energien

Landwirtschaftliche Nutzung und GAP-Förderung bleiben erhalten

Höhere Einnahmen auf gleicher Fläche

Mit Agri-PV werden Sie als Flächeneigentümer zu einem aktiven Teil der Energiewende und profitieren dabei von stabilen zusätzlichen Einnahmen. Denn mit ein und derselben Fläche erzielen Sie dank Agri-PV doppelte Pachterträge – die des landwirtschaftlichen Bewirtschafters und, zusätzlich, Einnahmen aus der Verpachtung an den Betreiber der PV-Anlage.

Für die Landwirtschaft lassen sich Ihre Flächen wie gewohnt nutzen, da zwischen den PV-Modulen ausreichend Platz für die Bewirtschaftung selbst mit schwerem Gerät bleibt. Zudem kann Agri-PV dem Landwirt helfen, die Vorgabe des BMWK einzuhalten, mindestens 4 % der Ackerflächen als nicht produktive Flächen vorzuhalten (GLÖZ 8 Vorgabe).

Richtig geplant trägt Agri-PV zum Erhalt bzw. dem gezielten Aufbau von Biodiversität bei (Biodiversitäts-PV).
Aber auch die Bodenqualität Ihrer Fläche kann sich durch 
Agri-PV verbessern, außerdem bieten die Module eine gewisse Schutzwirkung gegen die zunehmend häufigeren Starkwetter-Ereignisse und gegen Wind.

Geschützter Anbau, sichere Ernte

Mit Agri-PV eignen sich die Flächen für nahezu jede Bewirtschaftungsart und lassen sich wie gewohnt mit Ihrem bestehenden Fuhrpark nutzen, egal ob Ackerbau oder Grünfläche. Agri-PV benötigt nur etwa 10 – 15 % der landwirtschaftlichen Fläche. 
Die um höchstens 15 % verringerte Fläche 1 – also die verbleibenden 85 % – bleiben voll GAP Prämienfähig.  Richtig geplant trägt Agri-PV zur Biodiversität bei und ist in der Lage, die Bodenqualität zu verbessern und Ihre Ernte vor Starkwetterereignissen und Wind zu schützen.

Agri-PV-Motiv mit Mähdrescher zwischen Visiolar Solaranlagen auf einem Getreidefeld
Bewirtschaftung
Biodiversität
Bewegliche Tracker

Vorteile mit dem Agri-PV Tracking-System

Die PV Module werden der Sonne nachgeführt (A) und können Schutz vor Wetterereignissen wie Wind, Hagel und Starkregen bieten (B). Durch dynamische Beschattung bieten die Module zudem Schutz vor Sonnenbrand (C).

Solar-Modul Agri-PV Funktionsweise Sonnenwinkel Tracking für mehr Sonnenlicht
A
Agri-PV Solarmodul auf VISIOLAR Tracker schützt Agrarprodukte bei Extremwetter
B
Agri-PV Module auf Visiolar Trackern richten sich dynamisch nach der Sonne aus und schützen die Ernte vor Verschattung
C

Vorteile für Landwirte

Ist Agri-PV mit jeder Pflanze möglich?

Pflanzen unterscheiden sich zum Teil erheblich in ihrer Fähigkeit zur Photosynthesebildung. Allerdings stagniert die Photosyntheserate je nach Pflanzenart ab einem gewissen Lichtsättigungspunkt. Ab diesem Punkt ist keine weitere Photosynthese mehr möglich, vielmehr kann die Pflanze sogar geschädigt werden. Je früher dieser Lichtsättigungspunkt bei einer Pflanze einsetzt, desto besser eignet sie sich für Agri-PV.

VISIOLAR-Agri-PV-Grafik-Lichtsaettigungspunkt-Pflanzen

Fußnoten

1 nach DIN SPEC 91434; Die Regelung gilt lt. § 28 Abs. 2 GAPDZV ab dem Tag, an dem das GAP-Direktzahlungen-Gesetz in Kraft tritt

Vorteile für die gesamte Region

Mit der konkreten Umsetzung der Energiewende ergeben sich laufend neue Herausforderungen, gerade für Behörden und im kommunalen und regionalen Bereich.
Neben regulatorischen Fragen und rechtlichen Parametern müssen geeignete Verfahrensweisen, Prozesse und Rahmenbedingungen geschaffen werden. Unsere Experten stehen Ihnen in vielen Fragen zur Seite.
Wir wickeln das gesamte Projekt aus einer Hand für Sie ab, dabei beziehen wir alle beteiligten Stakeholder zum jeweils frühestmöglichen Zeitpunkt in das Projekt ein und sorgen für eine reibungslose, transparente und sichere Umsetzung des gesamten Agri-PV Projektes.

Ein überragendes System, das dem Licht folgt.

Das von VISIOLAR aufgestellte Tracking-System ist eine leichte und robuste Konstruktion aus hochfestem Stahl, die Platz für großformatige Module bietet und dabei so stabil ist, wie eine Festaufständerung.

VISIOLAR-Agri-PV-Solar-Tracking-System-Grafik

Optimierte Sonnenausbeute über den Tag

Der Tracker richtet die PV Module in Ost-West-Richtung aus und führt diese der Sonne nach. So kann ein Maximum an Solarenergie über den gesamten Tag absorbiert werden und ein ungünstiger Mittags-Peak wird abgemildert.

VISIOLAR Agri-PV Solar-Tracking-Systeme werden in Ost-West-Richtung aufgestellt und richten sich nach der Sonne aus.
Solarstromgewinnung im Tagesverlauf mit Tracker

Lernen Sie uns kennen:

Erfahren Sie im Detail, wie Sie und Ihre Gemeinde von Agri-PV-Projekten in Ihrer Region profitieren können.

Lernen Sie uns kennen:

Erfahren Sie im Detail wie Sie und Ihre Gemeinde von Agri-PV-Projekten in Ihrer Region profitieren können.

Über VISIOLAR

VISIOLAR besitzt über 10 Jahre Projekterfahrung im PV-Bereich und hat allein in Brandenburg Erfahrung in der Umsetzung von bisher 15 Projekten mit einer Kapazität von 500 MW gesammelt.

Unsere eigenen Flächen und unsere Fachkompetenz, die wir aus dem Bereich der Landwirtschaft seit fast 100 Jahren mitbringen, helfen uns von VISIOLAR dabei, auch Ihre Flächen ökologisch sowie wirtschaftlich zu „denken“ und zu entwickeln.

Wir kennen die Herausforderungen der Landwirte, die Bedürfnisse von Flächeneigentümern und die hohen Anforderungen an Kommunen und Gemeinden bei der Umsetzung lokaler Projekte.

Auch die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger verstehen wir und beziehen diese in unsere Projekte mit ein.

Unsere Vision für eine nachhaltige Zukunft

Um die für Deutschland geplante Klimaneutralität bis 2045 zu erreichen, ist ein Umstieg von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energien und eine regionale Stromerzeugung unabdingbar, wobei die Solarenergie mittelfristig die wichtigste Rolle einnehmen wird.

VISIOLAR ist Teil dieser Entwicklung und langfristiger Partner mit Vision und Weitblick. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Energieversorgung Jahr für Jahr „grüner“ zu machen. Unser Ziel ist es, Energie nachhaltig zu produzieren, damit wir Solarenergie für Sie zugänglich und wirtschaftlich attraktiv machen können.

Uns fasziniert die Unerschöpflichkeit der Sonnenenergie. Darum entwickeln wir vielfältige Photovoltaik-Projekte mit Leidenschaft, Herz und Verstand.

Neuigkeiten von VISIOLAR

Office Potsdam

Willkommen in unserer Oase der Innovation! Unser Büro in Potsdam ist der perfekte Ort, an dem moderne Arbeitswelten auf charmantes Altbauflair treffen.

Visiolar-Projekt „Solarpark Harnekop“ nimmt Fahrt auf – Satzungsbeschluss für Bebauungsplan durch Gemeinde erteilt

Visiolar-Projekt „Solarpark Harnekop“ nimmt Fahrt auf – Satzungsbeschluss für Bebauungsplan durch Gemeinde erteilt.
Mehr zum Thema erfahren

Agri-PV: Neues Trackersystem für höheren Ertrag bei Solar und Landwirtschaft

Interview, erschienen am 02.08.23 auf top agrar online. Agri-PV: Neues Trackersystem für höheren Ertrag bei Solar und Landwirtschaft.

VISIOLAR gibt Kooperation mit VERBUND bekannt

VISIOLAR und VERBUND planen, gemeinsam Flächen mit bis zu 2.000 Hektar für die Erzeugung elektrischer Energie aus erneuerbaren Quellen, insbesondere aus Photovoltaik, nutzbar zu machen.
Mehr zum Thema erfahren

Klimaschutzgesetz wird nachgebessert

Generationenvertrag für das Klima: Mit der Änderung des Klimaschutzgesetzes will die Bundesregierung die Klimaschutzvorgaben verschärfen und das Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2045 verankern.

Klare Leitplanken beim Ausbau von Freiflächen-Photovoltaik

Mit dem Eckpunktepapier vom 10.02.2022 hat die Bundesregierung einen zukunftsweisenden Entschluss für einen verbesserten Klimaschutz auf den Weg gebracht.
Mehr zum Thema erfahren

Menü